Bella Germania

 

Der Campingplatz Union Lido an der italienischen Adria ist nicht nur Vorreiter in der Geschichte des Campingtourismus der 50er Jahre, er ist auch der größte Campingplatz ganz Europas. Im Jahre 1955 wird der Platz unter den Namen NSU Lido gegründet und wird sofort Reiseziel von deutschen Touristen.
Die gesicherte, kleinstadtähnliche Anlage bietet in der Hochsaison Platz für mehr als 10.000 sonnenhungrige Gäste. Zahlreiche Restaurants, Supermärkte, Shopping- und Unterhaltungsmöglichkeiten machen dabei das Verlassen des Campingplatzes unnötig und die zwei Badelandschaften ersetzen manchem Gast sogar den direkt angrenzenden, kilometerlangen Strand der Adria. Und natürlich zählt Sonntags pünktlich um 10 auch eine Kirche zur Komplettausstattung dieser gigantischen Anlage.